Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Pemphigus foliaceus

Definition

Klinisch im Vergleich zu Pemphigus vulgaris weniger schwere, blasenbildende Autoimmunerkrankung, die zu juckenden, brennenden oder schmerzhaften Hautentzündungen, kleinen, schlaffen, intraepidermalen Blasen und Erosionen führt. Die Läsionen sind bevorzugt in den seborrhoischen Arealen angeordnet. Histologisch ist die intraepidermale Blasenbildung höher gelegen als beim Pemphigus vulgaris. Die Erkrankung ist durch Sonnenlicht provozierbar.

Synonyme

Pemphigus foliaceus, Cazenavesche Krankheit

Bilder

10 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Rücken, Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus Diagnose: Pemphigus foliaceus localisation: Rücken, Diagnose: Pemphigus foliaceus localisation: Rücken, Diagnose: Pemphigus foliaceus