Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Folliculitis decalvans

Definition

Seltene Form einer narbigen Alopezie, bei der eine chronische Follikulitis zu einer fortschreitenden Vernarbung führt. Klinisch findet man sich ausbreitende Alopezieherde mit oberflächlichen und tiefen Follikulitiden sowie nachfolgender Atrophie. Häufig bleiben Büschelhaare zurück, wobei mehrere Haarschäfte büschelartig aus einer Follikelöffnung austreten. Die Ätiologie ist unbekannt.

Synonyme

Folliculitis decalvans, Quinquaudsche Krankheit, Folliculitis depilans

Bilder

9 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Kapillitium, Diagnose: Folliculitis decalvans localisation: Kapillitium, Diagnose: Folliculitis decalvans localisation: Kapillitium, Diagnose: Folliculitis decalvans Diagnose: Folliculitis decalvans Diagnose: Sekundäres Büschelhaarsyndrom, Folliculitis decalvans Diagnose: Sekundäres Büschelhaarsyndrom, Folliculitis decalvans Diagnose: Sekundäres Büschelhaarsyndrom, Folliculitis decalvans Diagnose: Sekundäres Büschelhaarsyndrom, Folliculitis decalvans Diagnose: Sekundäres Büschelhaarsyndrom, Folliculitis decalvans