Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Molluscum contagiosum

Definition

Virale Erkrankung von Haut und Schleimhäuten durch ein Pockenvirus mit kleinen, fleischfarbenen, genabelten Papeln (Dellwarzen). Meistens tritt diese Erkrankung zwischen 3 und 16 Jahren auf. Sie kann aber in jedem Alter vorkommen. Die Dellwarzen sind für die Patienten selbst und für andere ansteckend. Prädilektionsstellen sind bei Kindern Gesicht, Stamm, Extremitäten (besonders axillär) und gelegentlich die Schleimhäute von Lippen, Zunge und Wangen. Bei Erwachsenen manifestieren sie sich bevorzugt genital, perianal und im Schambeinbereich.

Synonyme

Molluscum contagiosum, Molluscum contagiosum Bateman, Dellwarze, Epithelioma contagiosum, Epithelioma molluscum

UMLS

MOLLUSCUM CONTAGIOSUM

Bilder

18 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Beine, Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: Rücken, Arme, Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: Flanke, Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: Zehe, Diagnose: Molluscum contagiosum, Onychomykose localisation: Stirn, Diagnose: AIDS-related Complex, Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: Arme, Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: Gesicht, Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: perioral, Diagnose: Molluscum contagiosum localisation: Kinn, Diagnose: Molluscum contagiosum