Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Decubitus

Definition

Als Dekubitus bezeichnet man eine Ulzeration, die durch lange Druckeinwirkung bei immobilisierten Patienten ausgelöst wird. Meistens ist das Gewebe über Knochenvorsprüngen betroffen. Infolge des Auflagedrucks kommt es zu Ischämien von Haut, Fett und Muskeln, die zu Nekrosen führen.

Synonyme

Decubitus, Decubitalulcus, Druckgeschwür, Dekubitalulkus

UMLS

DEKUBITALGESCHWUER

Bilder

6 Bilder zu dieser Diagnose Diagnose: Decubitus localisation: Unterschenkel, Diagnose: Decubitus localisation: Ferse, Diagnose: Decubitus, Diabetische Gangrän Diagnose: Decubitus, Diabetische Gangrän localisation: Ferse, Diagnose: Decubitus, Diabetische Gangrän localisation: Ferse, Diagnose: Decubitus, Diabetische Gangrän