Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Folliculitis sycosiformis atrophicans

Definition

Eitrige, die Haarfollikel in ihrer gesamten Tiefe befallende Entzündung, die zu ihrer Zerstörung mit klinisch sichtbarer Narbenbildung führt. Dabei umgeben entzündliche Papeln und Pusteln den Rand einer schwachroten, atrophen Narbe. Granulomatöse Veränderungen können den Papeln ein lupoides Aussehen verleihen. Der Prozess beginnt üblicherweise präauriculär oder submental und kann sich unregelmäßig in alle Richtungen ausbreiten.

Synonyme

Folliculitis sycosiformis atrophicans, Sycosis lupoides, Ulerythema sycosiforme

Bilder