Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Urtikaria

Definition

Bei der Urtikaria bilden sich infolge einer lokalen Erweiterung und Permeabilitätssteigerung von Blutgefäßen der oberen Dermis Erytheme und Quaddeln. Die Urtikaria kann anhand der Auslöser und Erscheinungsformen in verschiedene Formen unterteilt werden, dazu zählen: physikalische Urtikaria, cholinerge Urtikaria, Kontakturtikaria, allergische Urtikaria, arzneimittelinduzierte nichtimmunologische Urtikaria, idiopathische Urtikaria. Eine Urtikaria kann durch physikalische Reize (z.B. Wasser), Medikamente, Nahrungsmittel oder Nahrungsmittelzusätze, Inhalationsmittel und Infektionen ausgelöst werden.

Synonyme

Urtikaria, Nesselsucht

UMLS

URTIKARIA

Bilder

8 Bilder zu dieser Diagnose Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria Diagnose: Urtikaria