Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Folliculitis nuchae scleroticans

Definition

Chronische Entzündung der Haarfollikel im Nacken, die zu brettharten, keloidartigen Narben und narbiger Alopezie führt. Die Erkrankung tritt nur bei Männern jenseits der Pubertät auf. Viele Betroffene leiden an einer ausgeprägten Akne oder haben eine Akne durchgemacht. Ein spezifischer Erreger konnte nicht isoliert werden.

Synonyme

Folliculitis nuchae scleroticans, Sycosis nuchae scleroticans

Bilder