Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Lichen simplex chronicus Vidal

Definition

Umschriebene, juckende, chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die durch Reiben und Kratzen unterhalten wird und zu scharf begrenzten, schuppenden Plaques führt. Das betroffene Hautareal ist verdickt, hyperpigmentiert und lichenifiziert. Bevorzugt werden Nacken, Knöchel und Schienbein betroffen. Bei kleinen Kindern ist diese Erkrankung selten.

Synonyme

Lichen simplex chronicus Vidal, Neurodermitis circumscripta, Lichen chronicus Vidal, Lichen Vidal

Bilder