Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Benigne Leukoplakie

Definition

Leukoplakien treten an Schleimhäuten als weissliche, nicht abstreifbare Flecken auf. Sie sind häufig durch Rauchen verursachte Präkanzerosen. In Gegenwart von Epstein-Barr-Virus werden sie als Haarleukoplakien bezeichnet, diese entstehen v.a. bei HIV-Infektionen.

Synonyme

Benigne Leukoplakie, Leukoplakie, benigne

Bilder

2 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Mundwinkel, Schleimhäute (oral, nasal), buccal, Diagnose: Benigne Leukoplakie Diagnose: Benigne Leukoplakie