Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Erysipeloid

Definition

Das Erysipeloid (Schweinerotlauf) ist eine Infektion, die durch Erysipelothrix rhusiopathiae verursacht wird und nahezu ausschliesslich bei Menschen auftritt, die beruflich mit Fisch, Schalentieren, Geflügel oder Fleisch umgehen. Es gibt drei Krankheitsverläufe: eine leichte Form mit Schwellung und Hautrötung im Bereich der Eintrittspforte, eine diffuse Form, die mit Fieber einhergehen kann und eine seltene systemische Infektion mit Endokarditis.

Synonyme

Erysipeloid, Schweinerotlauf, Rotlauf, Rosenbachsche Krankheit

UMLS

ROTLAUF

Bilder

1 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Handrücken, Diagnose: Erysipeloid