Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Lichen scrofulosorum

Definition

Gruppierte, kleine, spitzkegelige, lichenoide Papeln, die als Tuberkulid bei Patienten mit einem tuberkulösen Primärkomplex oder sekundärer Organtuberkulose auftreten können. Die gelblich- oder rötlichbraunen Papeln sind follikulär oder perifollikulär angeordnet und entwickeln sich meist am Rumpf. Sie bilden sich langsam und ohne Narbenbildung zurück.

Synonyme

Lichen scrofulosorum, Tuberculosis cutis lichenoides

Bilder

1 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Dekolleté, Diagnose: Lichen scrofulosorum